Grazer STC holt Silber bei der Österreichischen Meisterschaft!

Die starke Grazer Mannschaft konnte nur im ausgeglichenen Finale knapp geschlagen werden. Damit steht fest: Der STC Graz ist Österreichischer Vizemeister. Nächste Ziele sind eine tolle WM als Ausrichtungsort in Graz und der Tryout-Day am 5.5.!

STC Graz wird Vizemeister 2019
STC Graz wird Vizemeister 2019

Die zwei stärksten Teams in Österreich, UWRC Wien und STC Graz, liefern sich nun seit Jahren schon eine harte Schlacht um den Österreichischen Meister. “Konkurrenz belebt das Geschäft”: Der Abstand zu den anderen Teams wird größer, die Finalspiele bestechen durch hohe Qualität.

Der STC Graz sucht übrigens aktiv neue Mitglieder. Die nächste Chance, diesen Sport auszuprobieren, bietet sich am Sonntag, dem 5.5. um 17:30 in der Auster – Bad Eggenberg an.

Bei der österreichischen Meisterschaft hießen die Gegner in der Gruppe des STC Graz zuerst UWRC Wien 2, danach EKUS Klagenfurt. Gegen die zweite Mannschaft aus Wien wurde klar aufgezeigt, dass das Team voll fokussiert auf den Titel hinarbeitete. Das Ergebnis von 28:1 sprach dafür eine klare Sprache und war Kampfansage für das Finalspiel. Auch gegen das Kärntner Team gingen die Grazer gestärkt mit einem 15:1 aus dem Wasser.

Für das Finalspiel war die Mannschaft perfekt vorbereitet und lieferte den Titelverteidigern aus Wien ein hartes Match. Das Spiel war über lange Phasen hart, ausgeglichen und fand im Mittelfeld statt. Starke Angriffswellen wurden von der konsequenten Grazer Verteidigung abgewehrt, auch die Grazer spielten über längere Zeit vor dem Wiener Tor. Leider reichte eine glücklose Situation den Wienern zum Führungstreffer in der zweiten Halbzeit. Den Vorsprung konnten sie – trotz offensivem Spiels der Grazer – bis zum Ende durchhalten.

“Es war von beiden Seiten ein Spiel auf sehr hohem Niveau, so hoch, dass eine einzige Unachtsamkeit schon den Unterschied ausmachen kann. Wir haben die taktischen Vorgaben diszipliniert umgesetzt, ich kann stolz auf diese Leistung sein. Mich stimmt auch für die Weltmeisterschaft im Sommer sehr positiv, dass die Nationalteamspieler aller Mannschaften eine durchwegs starke Leistung gezeigt haben.”

Trainer Thomas Schenkeli
Das Damenteam des STC auf der Österreichischen Meisterschaft 2019
Das Damenteam des STC Graz auf der Österreichischen Meisterschaft 2019

Bei den durch Ausfälle geschwächten Grazerinnen reichte die Spielstärke leider nicht, um gegen das Wiener Damenteam mitzuhalten. Ein 16:0 war die Folge, trotzdem ist Kapitänin Isabella Diem stolz auf ihr Team:

“Alle haben bis zum  Schluss ihr bestes gegeben, niemand gab auf. Der Teamgeist, auch bei diesem Ergebnis zusammenzuhalten, macht mich stolz auf mein Team. Wir können das Team in den nächsten Jahren noch weiter aufbauen!”

Kapitänin Isabella Diem

MitspielerInnen gesucht

Am Sonntag, dem 5. Mai 2019 veranstaltet der Verein einen gratis „Try-out Day” und lädt alle interessierten Personen von jung bis alt und von weiblich bis männlich ein, in eine dreidimensionale Unterwasserwelt einzutauchen.

Infos und Anmeldung: http://www.stc.or.at/2019/04/tryout-day-unterwasser-rugby-gratis-ausprobieren/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.